Rettung im Anzug

Notfallmedizinische Dienstleistungen
für exklusive Veranstaltungen

Neueste Standards der ersten Hilfe

Bei der Auswahl des Personals und der Ausrüstung ist uns nur das Beste gut genug. Wir setzen auf qualifiziertes Personal und auf neueste Technologien im Bereich der Notfall-Medizin. So können unsere Mitarbeiter beispielsweise bereits vor Ort eine Früh-Defibrillation und Beatmung mit Sauerstoff im Falle eines Kreislaufstillstandes durchführen, ohne auf den Rettungsdienst warten zu müssen.
Frühdefibrillation

In Deutschland sterben jährlich mehr als 100.000 Menschen an plötzlichem Herzversagen. Der Herztod ist die Todesursache Nr.1. Mit Hilfe der Frühdefibrillation kann ein Kammerflimmern, also eine lebensbedrohliche Störung des Reiz-Leitungs-Systems des Herzens, die einem Herz-Kreislauf-Stillstand entspricht, durchbrochen werden. Dadurch ist es möglich, die normale Kontraktion des Herzmuskels wiederherzustellen.

Quelle: Björn-Steiger-Stiftung
Abbildung: medtronic LifePak 500

Zusammenarbeit mit Sicherheitsdiensten und der Feuerwehr

Durch den modularen Aufbau unserer Dienstleistungen ist eine Integration in ein bestehendes Sicherheitskonzept kein Problem. Bei der Zusammenarbeit mit Ihrem Sicherheits-Dienst befolgen wir vorgegebene Richtlinien und verwenden zur optimalen Abwicklung auch eine Anbindung an bestehende Kommunikations-Systeme. Auch die Anbindung an die Feuerwehr im Falle eines Notfall-Transportes wird von uns im Vorfeld geplant und die Behörden werden entsprechend informiert.
Blauer Stern von Berlin e.V.:::Gierkezeile 23:::10585 Berlin:::Tel. 030/ 212 48 98 0:::Fax 030/ 212 48 98 48
www.blauerstern.org:::info(at)blauerstern.org
download flyer als pdf